Startseite > Veranstaltungen > Jägerfrühstück 2017
Mitglied im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen
© 2020 | Site/CMS Info

Erste gemeinsame revierübergreifende Fuchsbejagung erfolgreich!!

 

Am ersten Januarwochenende 2017 hatte unser Hegering zum ersten Mal zur gemeinsamen, revierübergreifenden Fuchsbejagung aufgerufen.

Neben einer effektiven Fuchsbejagung sollte diese Aktion auch die Gemeinschaft der Hegeringmitglieder stärken. So der Hintergrund dieser, von Hegeringleiter Ulrich Behmenburg ins Leben gerufenen Aktion.

Das dieser Gedanke sehr gut war, bewies die große Resonanz bei den Revierinhabern und teilnehmenden Jägern. So nahmen an diesem Wochenende 21 Reviere im Raum Stadtlohn- Südlohn – Oeding an der Fuchsbejagung teil, und / oder boten revierlosen Jägern die Möglichkeit, sich in ihren Revieren anzusetzen. Wie Ulli berichtete, nahmen insgesamt 14 Jäger und Jägerinnen von dem Angebot Gebrauch. Es waren sogar mehr Angebote wie Nachfrage. Eine sehr erfreuliche Bilanz.

Auch das Wetter meinte es mit den “Fuchsjägern“ sehr gut. Die nächtliche Sicht wurde, trotz Hochnebel, durch leichten Schneefall verbessert.

Sonntags Morgens waren dann alle Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück und Strecke legen eingeladen. Hierzu hatten Ludger und Thomas Schlüter freundlicherweise ihre Räumlichkeiten auf ihrem Hof in Hundewick zur Verfügung gestellt. 51 Personen nahmen die Einladung gerne an, und hatten sich, egal ob sie angesessen hatten oder nicht, zuvor bei Ulrich Behmenburg angemeldet. Die Bewirtung übernahmen Christel und Elke Behmenburg sowie Andrea Rabe – Bockwinkel.

Insgesamt waren an diesem Wochenende 6 Füchse zur Strecke gekommen, und wurden ,wie es sich natürlich gehört, verblasen.

Jungjäger Matthias Ritter hatte für den “ Fuchskönig“ eine Jagdkette gestiftet.

Diese konnte Hermann Warmert in Empfang nehmen, denn er hatte das Jagdglück und konnte gleich 2 Füchse erlegen.

Alle Teilnehmer waren einstimmig der Meinung, das diese gelungene Aktion im nächsten Jahr auf alle Fälle wiederholt werden sollte. Vielleicht, so Ulli Behmenburg, in Form einer “ Fuchswoche“. So sei man von Zeit und Witterung unabhängiger.

An dieser Stelle noch mal ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben. Ein ganz besonderer Dank gilt Familie Schlüter für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und Hegeringleiter Ulrich Behmenburg für die Planung, Organisation und Koordination der Reviere und Jäger.

 

Termine
<< Oktober >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 Tag der Deutschen Einheit 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 Reformationstag